GN Milk Thistle 300 90 Caps

  • knapper Lagerbestand
  • ArtikelNr.: ART-1843
  • Unser Preis: 19,99 €
  • inkl. 10% USt., zzgl. Versand
Hersteller:
Wird geladen ...

Beschreibung

GN Milk Thistle 300 Optimale Unterstützung für Regeneration und optimale Funktion der Leber
 

Produkt Highlights
 

300 mg Mariendistelextrakt pro Kapsel
Standardisiert auf 80% Silymarin
Unterstützt eine optimale und unbeeinträchtigte Funktion der Leber
Unterstützt die Regeneration der belasteten Leber
Verbessert die Leberwerte
Cholesterinsenkende Wirkung
 

Die Leber ist eines der vielseitigsten Organe im menschlichen Körper, die eine Unmenge von Aufgaben besitzt und hierbei kontinuierlich Höchstleistungen erbringen muss. Bei vielen Hochleistungssportlern stellt die Leber das schwächste Glied in der Kette der Faktoren dar, die im Endeffekt für die optimale Leistungsfähigkeit entscheidend sind.

Eine der wichtigsten Aufgaben der Leber besteht in der Entgiftung des Körpers. Jede Minute reinigt die Leber etwa 1,5 Liter Blut von giftigen und schädlichen Substanzen, die entweder von außen in den Körper gelangen oder im Körper im Rahmen unterschiedlicher Stoffwechselprozesse entstehen. Faktoren, die zu einer übermäßig starken Belastung der Leber beitragen, sind unter anderem Toxine und Giftstoffe aus der Umwelt, Medikamente, leistungssteigernde Substanzen wie anabole Steroide, Alkohol und fettreiche, ungesunde Nahrung.

Zum Glück ist die Leber ein von Natur aus sehr leistungsfähiges Organ, das solche Belastungen bis zu einem gewissen Umfang ohne größere Schäden wegstecken kann, doch wenn diese Belastungen eine gewisse Grenze überschreiten, entstehen in der Leber vermehrt freie Radikale ? hoch reaktive, aggressive Verbindungen ? die die Zellmembrane der Leber angreifen und zu Leberschäden führen können. Diese Gefahr besteht insbesondere im Fall von regelmäßigem Alkoholkonsum sowie der Verwendung von Prohormonen oder anabolen Steroiden.

Das Tückische an einer Überlastung oder Schädigung der Leber ist, dass die Leber nicht über Schmerzrezeptoren verfügt und Leberschäden erst im Endstadium deutlich spürbar werden, wenn man nur noch wenig zur Rettung der Leber unternehmen kann. Es gibt jedoch einige indirekte subtile Warnsignale, die auf eine Überlastung der Leber hinweisen können. Diese umfassen unter anderem Abgespanntheit, verminderte Leistungsfähigkeit, andauernden Müdigkeit, Konzentrationsstörungen, Völlegefühl, Appetitlosigkeit, Übelkeit und Verdauungsstörungen.

Neben ihrer Rolle bei der Entgiftung des Körpers ist die Leber auch maßgeblich am Eiweiß-, Kohlenhydrat- und Fettstoffwechsel des Körpers sowie der Regulierung des Mineral-, Vitamin- und Hormonhaushalts beteiligt und muss viele Stoffe, die über die Nahrung aufgenommen werden, erst chemisch umsynthetisieren, bevor diese überhaupt vom menschlichen Körper genutzt und verstoffwechselt werden können. All diese Funktionen sich für die körperliche und sportliche Leistungsfähigkeit von entscheidender Bedeutung. Wenn die Leber jedoch zu stark mit der Entgiftung des Körpers beschäftigt ist, oder durch Giftstoffe bzw. freie Radikale geschädigt ist, dann kann sie diese Aufgaben nicht erfüllen, wodurch Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden in teilweise erheblichem Umfang beeinträchtigt werden können. Mit anderen Worten ausgedrückt bedeutet dies, dass eine gesunde Leber und eine unbeeinträchtigte Leberfunktion entscheidende Voraussetzungen für optimale körperliche Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden sind.

Wie können Mariendistelextrakt und Silymarin dabei helfen, die Leber zu schützen und zu regenerieren?
Die Früchte der Mariendistel enthalten 1,5 bis 3% Silymarin. Silymarin ist der Sammelbegriff für einen Komplex bioaktiver Flavonoide, der die Flavonoide Silibinin (ein Gemisch aus den Diastereomeren Silybin A und Silybin B), Isosilibinin (ein Gemisch aus den Diastereomeren Isosilybin A und Isosilybin B), Silychristin und Silydianin umfasst. Diese Flavonoide besitzen entzündungshemmende, stärkende und schützende Auswirkungen auf die Zellen der Leber und wirken als starkes natürliches Antioxidans, das freie Radikale neutralisiert.
Silymarin wird seit langem zur Unterstützung der der Behandlung von Lebererkrankungen wie entzündlichen Lebererkrankungen, durch Giftstoffe (z.B. Alkohol, Umweltgifte oder Medikamente wie anabole Steroide) hervorgerufene Lebererkrankungen und Leberzirrhose eingesetzt. Silymarin schützt die Leberzellen vor Schädigungen und steigert deren Regenerationsfähigkeit, so dass geschädigtes Lebergewebe schneller heilen kann. Es gibt mehr als hundert wissenschaftliche Studien, die zeigen, dass Silymarin in Dosierungen zwischen 140 und 420 mg pro Tag die Funktion der Leber unterstützen und fördern sowie eine Besserung der Leberwerte GOT, GPT, AP und Bilirubin bewirken kann. Darüber hinaus besitzt Silymarin eine cholesterinsenkende Wirkung und kann den Prozess der Proteinsynthese anregen. Bei Probanden, deren Leber durch die Auswirkungen von Alkohol, Drogen oder Medikamenten geschädigt war, konnten bereits nach zwei Monaten der Behandlung mit Silymarin eine verbesserte Aktivität der Leberzellen und eine Reduzierung der Symptome der Leberschädigungen beobachtet werden.

 

Wie genau wirkt Silymarin?
Silymarin stabilisiert die Zellwände der Leberzellen, was zur Folge hat, dass diese besser vor den Auswirkungen toxischer Faktoren geschützt sind. Neben dieser Stabilisierung der Zellmembrane der Leberzellen schützt Silymarin durch seine staken antioxidativen Eigenschaften die Zellmembrane der Leberzellen vor den Auswirkungen schädlicher Radikale, die beim Abbau toxischer Substanzen in der Leber entstehen und die Zellmembrane schädigen oder sogar zerstören können. Darüber hinaus bewirkt Silymarin in den Zellen der Leber durch eine Steigerung der Aktivität der Polymerase I eine Anregung der Biosynthese von Nukleinsäuren und Proteinen, wodurch die Funktion der Leberzellen verbessert und ihre Aktivität gesteigert werden kann. Zusätzlich hierzu verbessert Silymarin die Durchblutung des Lebergewebes und schützt die Leber vor den Auswirkungen von Viren.

Inhalt

Mariendistel Extrakt, Füllstoff: Mikrokristalline Cellulose, Kapselhülle: Hydroxypropylmethylcellulose.



Milk Thistle (standardized to 80% Silymarin) 300mg 

Einnahme

Nehmen Sie eine Kapsel ein bis zweimal täglich nach einer Mahlzeit.

Bewertungen

    Durchschnittliche Artikelbewertung:

    (es liegen keine Artikelbewertungen vor)

    Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit

    Trusted Shops customer reviews: 4.77 / 5.00 of 13 koerper-kult.com reviews